0621 379 090 72

Öffnungszeiten
Montag – Freitag
8:00 Uhr – 17:00 Uhr

Utilitywise Kundenservice
Tel: 0621 379 090 73

Cookie Policy

Cookie Policy

Haben Sie Fragen zum Inhalt? Wir helfen gerne weiter.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei die auf Ihrem Computer gespeichert wird, wenn Sie eine Webseite besuchen. Diese Textdatei speichert Informationen, welche von der Webseite gelesen werden können, wenn Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. Einige Cookies sind notwendig, damit die Seite einwandfrei funktionieren kann. Andere Cookies sind vorteilhaft für den Besucher: Sie speichern den Usernamen auf genauso sichere Weise, wie zum Beispiel die Spracheinstellungen. Die Cookies dienen dazu, dass Sie die gleichen Informationen nicht jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie eine Website erneut besuchen.

Warum nutzt Utilitywise Deutschland Cookies?

Utilitywise verwendet Cookies, um Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse optimal zugeschnittene Inhalte zu bieten. Durch die Verwendung von Cookies kann Utilitywise dafür sorgen, dass Ihnen die gleichen Informationen nicht jedes Mal angezeigt werden, wenn Sie die Seite erneut besuchen. Cookies können auch zur Optimierung der Performance einer Website dienen. Um Ihre persönlichen Daten zu schützen sowie einen Informationsverlust oder gesetzwidriges Verhalten zu vermeiden nutzt Utilitywise entsprechende organisatorische und technische Maßnahmen.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Sie können ihre Browsereinstellungen ganz einfach anpassen um alle Cookies abzuschalten. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies deaktivieren, wird z.B. Ihr Username und Passwort nicht länger auf Websites gespeichert sein.

Firefox:

1. Öffnen Sie den Firefox Browser.
2. Drücken Sie die „Alt“-Taste auf Ihrer Tastatur.
3. Wählen Sie „Menü“ und dann „Optionen“ in Ihrer Funktionsleiste.
4. Wählen Sie den Reiter „Privatsphäre“ aus.
5. Wählen Sie für „Firefox wird eine Chronik:“ „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus.
6. Entfernen Sie die Markierung „Cookies akzeptieren“ und speichern Sie Ihre Einstellungen.

Internet Explorer:

1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Extras“ und dann auf „Internetoptionen“.
3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“.
4. Im Reiter „Cookies“ können Sie die Markierung entfernen und Ihre Einstellungen speichern.

Google Chrome:

1. Öffnen Sie Google Chrome.
2. Wählen Sie „Einstellungen“ aus.
3. Klicken Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
4. Klicken Sie im Reiter „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
5. Im Abschnitt „Cookies“ können Sie diese deaktivieren und Ihre Einstellungen speichern.

Safari:

1. Öffnen Sie Safari.
2. Wählen Sie „Einstellungen“ in der Funktionsliste (graues Zahnrad in der oberen, rechten Ecke) und klicken Sie auf „Privatsphäre“.
3. Unter „Cookies akzeptieren“ können Sie spezifizieren ob und wann Safari Cookies von Websites akzeptieren soll.
4. Wenn Sie mehr über die Cookies erfahren möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, dann klicken Sie auf „Cookies anzeigen“.

Selbstverständlich gehört es zu unseren Grundsätzen, Ihre Daten absolut vertraulich zu behandeln und diese nicht an Dritte weiterzugeben.
Nur nach freiwilliger, schriftlicher Einwilligung durch den Nutzer sind wir berechtigt, personenbezogene Daten sowie Profildaten und demografische Daten zu verarbeiten und zu nutzen. Einwilligungen können vom Nutzer jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Soweit mit Einverständnis des Nutzers Daten an Kooperationspartner weitergegeben wurden, werden diese umgehend benachrichtigt und zur Löschung aufgefordert.

Newsletter

Unser Utilitywise Newsletter informiert - Wir beobachten und analysieren Energiemärkte, schicken Ihnen die aktuellsten Erfahrungsberichte unserer Bestandskunden und halten Sie mit den neuesten Energietipps und Tricks auf dem Laufenden.

News

  • Die ISO 50003 – die große Veränderung

    Die ISO 50003 wird die Energiemanagementsystem-Welt verändern – soviel steht heute bereits fest. Ob es neue Kalkulationsregeln für Auditzeiten oder auch die explizite Forderung einer nachweisbaren Verbesserung der Energieeffizienz sind: Ab Oktober 2017 stehen grundsätzliche Neuerungen in Aussicht.

  • Energieeffizienz in Europa

    Die Städte sind die Energiezentren in Europa. Das ist keine Frage. Aber welche Stadt schafft es dennoch, den Energieverbrauch möglichst gering zu halten? Erfahren Sie mit dieser interaktiven Karte, in welchen Städten die umweltfreundlichsten und die CO2-bewusstesten Bürger leben. Und vergleichen Sie dabei 19 europäische Städte sowie deren Pro-Kopf-Energieverbrauch.

  • Smartmeter-Rollout 2017: Vorteile für Unternehmen

    Offiziell trifft der Smartmeter-Rollout seit Beginn 2017 alle Gewerbetreibenden – kleine Betriebe und Großunternehmen. Danach muss jeder vom Messstellenbetreiber neu einzubauende Stromzähler ein intelligenter Stromzähler sein. Seit der Liberalisierung des Messwesens können Betriebe ihren Messstellenbetreiber selbst wählen. Doch wenige machen Gebrauch von diesem Grundrecht. Seit Januar 2017 (nach neusten Angaben…

  • Produktionsindustrie: Energiesparen mit intelligenten Objekten

    Elektronische Geräte können – dank des Internets – miteinander und mit uns kommunizieren. Diese Idee bringen die drei Buchstaben IdD („Internet der Dinge“) auf den Punkt. Der Vorteil „sprechender Objekte“ liegt auf der Hand. Der postmoderne Mensch gewinnt letztlich dank intelligenter Technik wieder die Kontrolle über die außer Kontrolle geratene…

  • Der Messstellenbetrieb – Warum ein Wechsel Sinn macht

    Der Messstellenbetrieb – Warum ein Wechsel Sinn macht Dass man heutzutage den Stromlieferanten wechseln kann, weiß mittlerweile fast jeder. Dass man auch den Messstellenbetreiber wechseln kann, wissen jedoch nur wenige. Was ist überhaupt ein „Messstellenbetreiber“? Ein Messstellenbetreiber ist ein Unternehmen, das für den Einbau, den Betrieb, die Wartung und die…

  • Die ISO 50003 – die große Veränderung

    Die ISO 50003 wird die Energiemanagementsystem-Welt verändern – soviel steht heute bereits fest. Ob es neue Kalkulationsregeln für Auditzeiten oder auch die explizite Forderung einer nachweisbaren Verbesserung der Energieeffizienz sind: Ab Oktober 2017 stehen grundsätzliche Neuerungen in Aussicht.

  • Energieeffizienz in Europa

    Die Städte sind die Energiezentren in Europa. Das ist keine Frage. Aber welche Stadt schafft es dennoch, den Energieverbrauch möglichst gering zu halten? Erfahren Sie mit dieser interaktiven Karte, in welchen Städten die umweltfreundlichsten und die CO2-bewusstesten Bürger leben. Und vergleichen Sie dabei 19 europäische Städte sowie deren Pro-Kopf-Energieverbrauch.

  • Smartmeter-Rollout 2017: Vorteile für Unternehmen

    Offiziell trifft der Smartmeter-Rollout seit Beginn 2017 alle Gewerbetreibenden – kleine Betriebe und Großunternehmen. Danach muss jeder vom Messstellenbetreiber neu einzubauende Stromzähler ein intelligenter Stromzähler sein. Seit der Liberalisierung des Messwesens können Betriebe ihren Messstellenbetreiber selbst wählen. Doch wenige machen Gebrauch von diesem Grundrecht. Seit Januar 2017 (nach neusten Angaben…

  • Produktionsindustrie: Energiesparen mit intelligenten Objekten

    Elektronische Geräte können – dank des Internets – miteinander und mit uns kommunizieren. Diese Idee bringen die drei Buchstaben IdD („Internet der Dinge“) auf den Punkt. Der Vorteil „sprechender Objekte“ liegt auf der Hand. Der postmoderne Mensch gewinnt letztlich dank intelligenter Technik wieder die Kontrolle über die außer Kontrolle geratene…

  • Der Messstellenbetrieb – Warum ein Wechsel Sinn macht

    Der Messstellenbetrieb – Warum ein Wechsel Sinn macht Dass man heutzutage den Stromlieferanten wechseln kann, weiß mittlerweile fast jeder. Dass man auch den Messstellenbetreiber wechseln kann, wissen jedoch nur wenige. Was ist überhaupt ein „Messstellenbetreiber“? Ein Messstellenbetreiber ist ein Unternehmen, das für den Einbau, den Betrieb, die Wartung und die…